Aufgaben & Tätigkeiten

Die zentralen Aufgaben vom BÖTM

Basis für die bevorstehende Arbeit und die geplanten Maßnahmen des BÖTM ist das erarbeitete Positionspapier „BÖTM Struktur-NEU“ und die neuen Statuten des BÖTM beschlossen in der Generalversammlung am 2. Oktober 2019

Details – zu den Aufgaben:

  • Betreuung der BÖTM Landesorganisationen
  • Koordination und Organisation der Weiterbildungstermine, sprich Mit-Organisation des BÖTM Top-Seminars sowie der BÖTM Sommer- und Winter-Studienreisen in Abstimmung mit der/dem BÖTM Weiterbildungs-Referenten/in und den jeweiligen „austragenden Tourismusverbänden“
  • Schnittstelle zwischen dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und den Österreichischen Tourismusverbänden inkl. Kontakt- und Beziehungspflege zu Regierungseinrichtungen auf Landes- und Bundesebene
  • Wissens-Transfer - sammeln und verteilen (für Destinationen relevante Informationen wie Mafo, Studien, Calls des Bundesministeriums und anderen Förderstellen usw.)
  • Übernahme administrativer Aufgaben
  • Organisationsentwicklung des BÖTM
  • strategische Planung unter Berücksichtigung des neuen Positionspapiers „BÖTM 2020“ und der neuen Statuten des BÖTM
  • Jahresbudgeterstellung inklusive Ziel-, Entwicklungs- und Motivationsplanung sowie Budgetkontrolle in Abstimmung mit dem Finanzreferent/in des BÖTM
  • BÖTM Mitgliederentwicklung (Zu- und Abgänge)
  • Organisation und Termin-Koordination der Präsidiums-Sitzungen und der Generalversammlung
  • Mitgliederinformation (über Print und virtuelle Medien, www.boetm.at und Social Media Aktivitäten)
  • Pressearbeit
    • Steuerung der Medienberichterstattung über den BÖTM und deren Aktivitäten und über die Tourismusbranche in Abstimmung mit den BÖTM-Präsidenten bzw. Präsidium
    • Planung der Öffentlichkeitsarbeit; Durchführung von Presseaussendungen, Pressekonferenzen und Öffentlichkeitsarbei
    • Betreuung der www.boetm.at
    • Betreuung der Social-Media-Aktivitäten
    • Koordinierung des BÖTM Newsletters inkl. Themenfindung
  • Kooperationen & Partnerschaften: Beziehungspflege mit diversen Organisationen zur Darstellung der Unternehmensaktivitäten und Schaffung von gegenseitigen Synergien
    • Sponsor-Partnerschaften-Akquise
  • Beobachtung von Fakten und Trends in der Entwicklung der Gesamtwirtschaft, der Tourismusbranche, mit daraus resultierenden Informationen, Vorschlägen und Berichten an den Präsidenten und das BÖTM-Präsidium